Publikation
"Solidarität jetzt – für welche Welt"

Als Beilage in der Zeitung Die Presse am 28.11.2020 in Wien.
Herausgegeben von Hermann Becke, Stefan M. Gergely, Raoul Kneucker, Tobias Richter.

Aus dem Editorial

Wie sorgen wir für eine lebenswerte Zukunft? Was ist zu tun, damit die uns nachfolgenden Generationen unter gerechten und fairen Bedingungen leben und uns später nicht vorwerfen können, wir hätten ihre Existenzgrundlagen ohne Not oder sogar mutwillig zerstört? Denn es geht heute nicht mehr „nur“ um arm und reich, jung und alt oder Nord und Süd. Die Zukunft des Planeten Erde wird vielmehr entscheidend prägen, ob und wie wir die Balance zwischen heute und morgen schaffen.


Die vorliegende Publikation mag „akademisch“ anmuten. Aber ein solcher Eindruck wäre verfehlt: Der Impuls dazu ist aus der drängenden Einsicht geboren, dass wir ein neues, ein erweitertes Verständnis von Solidarität brauchen, das die Grenzen von Gruppen, Nationen und von Generationen überschreitet. Damit das gelingen kann, ist freilich die Besinnung auf das Wesentliche, auf die Wurzeln unserer Lebenswelt hilfreich und notwendig. Die Herausgeber hoffen, mit diesem Heft einen Impuls für eine "neue Solidarität mit der Zukunft" zu vermitteln.

Die sieben Beiträge dieser Publikation beleuchten das Thema Solidarität aus unterschiedlichen Perspektiven ....



Download der Publikation als PDF 1,0 MB

sekem solidarität 20201124


 

Der 4. Maurer Waldorf Lauf wird leider erst 2021 starten!

Bereits zum vierten Mal lädt die Rudolf-Steiner Schule Wien-Mauer – Österreichs älteste Waldorfschule – zum Mauer Waldorf Lauf. Am 13. September 2020 wird bei der Sternwarte neben der berühmten Wotrubakirche gestartet.

Eindrücke vom letzten Lauf im September 2019.

von Mateusz Habdank-Wojewódzki (MHWcreations) und hier geht es direkt zu den Eindrücken in unserer Galerie

Eindrücke vom letzten Lauf


Und um 8:00 Uhr geht es wiederlos!

8:00 Treffpunkt Sternwarte
8:15 Eröffnung durch den Bezirksvorsteher Gerald Bischof
8:30 Gemeinsames Warm Up
9:00 Start 10 km Trailrun
9:10 Start 5 km Panoramarunde
9:15 Start Kinderlauf
9:20 Start Walk & Run

Anschließend im Ziel am Maurer Hauptplatz ist für kühle Erfrischungen, Snacks und gute Unterhaltung gesorgt!

TIPP: Kommen Sie zu Fuß oder mit dem Rad, die Parkplätze sind sehr begrenzt.


Vier verschiedene Läufe erwarten Sie!

Hier findet jeder die passende Distanz!


Start 09:00 Uhr – der 10km Trailrun

Über Stock und Stein geht es von der Sternwarte über den Pappelteich weiter nach Niederösterreich bis zum Gütenbachtor des Lainzer Tiergartens und wieder retour bis ins Ziel in Mauer.
Unser Tipp: Ausdauer und Trailerfahrung können entscheidend sein.


Start 09:10 Uhr – der 5km Lauf

Vom Start geht’s hinab zum Pappelteich und weiter durch den Wald bis ins Ziel in Mauer.
Unser Tipp: Feste Laufschuhe und gute Kondition bringen den Sieg.

Start 09:10 Uhr – der 5km Panoramarunde

Vom Start geht’s hinab zum Pappelteich und weiter durch den Wald bis ins Ziel in Mauer.
Unser Tipp: Feste Laufschuhe und gute Kondition bringen den Sieg.

Start 9:15 Uhr – der Kinderlauf

Für Kinder jeden Alters zwischen Jahrgang 2005 und 2011. Dabei sein ist alles!
Unser Tipp: Die ideale Strecke um überschüssige Energie loszuwerden.

Start 9:15 Uhr – Walk & Run

Ob Laufend oder mit Nordic Walking Sticks – gerade durch den Wald und dann lange bergab!
Unser Tipp: Hier ist jeder Teilnehmer ein Sieger – es geht um die gute Sache


Waldorf Lauf Mauer 31.07.17 1000x366

Startnummern-Abholung

Die Startnummern-Abholung findet am Freitag, 11.09.2020 in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr und am Samstag, 12.09.2020 in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr in der Rudolf Steiner-Schule Wien-Mauer, Endresstrasse 100, 1230 Wien statt.

Startnummern-Nachnennung

Die Startnummern-Nachnennung ist am Freitag, den 11.09.2020 von 9:00-17:00 Uhr, Samstag, den 12.09.2020 von 9:00-12:00 Uhr in der Rudolf Steiner-Schule, Wien-Mauer, Endresstrasse 100, 1230 Wien und und Sonntag, den 13.09.2020 von 7.30-8:30 direkt beim Start möglich.

Gleich anmelden unter www.anmeldesystem.com!

Die MaxFun Sports GmbH übernimmt die Anmeldung und Zahlung im Namen und auf Rechnung des Veranstalters. Eine Online Anmeldung ist bei www.anmeldesystem.com möglich. Dort können Sie auch Ihren Anmeldestatus einsehen. Für Rückfragen zum Anmeldevorgang steht das Callcenter von Mo. – Fr. von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr unter der Telefonnummer 0900-700-703 (0,88 €/Min aus dem österreichischem Festnetz. Andere Mobilfunkpreise möglich), für Deutschland 01805-115516 (0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz, dt. Mobilfunkpreise maximal 0,42€/Min.) zur Verfügung. Ein Vertragsabschluss erfolgt erst nach vollständiger Zahlung. MaxFun übermittelt eine Anmeldebestätigung mit der zugeteilten Startnummer/Referenznummer zum Ausdrucken für die Abholung der Startnummer.

Die Zeitnehmung

  • Die Zeiterfassung erfolgt via Startnummern-RFID-Tag durch MaxFunTiming.com.
  • Der RFID-TAG ist auf der Startnummer befestigt und darf NICHT entfernt werden. Bei MaxFunTiming.com wird KEIN PFAND eingehoben.
  • Von der MaxFunTiming.com-Zeitmessanlage werden AUSSCHLIESSLICH die RFID-TAG’S, die auf der Startnummer sind und vom Veranstalter ausgegeben wurden, gelesen. Chips anderer Hersteller können NICHT verarbeitet werden.
  • Ohne Startnummer ist KEINE Zeitnahme möglich!
  • Die vom Veranstalter ausgegebene Startnummer ist daher GUT SICHTBAR und auf der VORDERSEITE DES OBERKÖRPERS während des gesamten Laufes und über die Start- und Ziellinie zu tragen.
  • Alle Infos sowie die Ergebnisse finden Sie auf www.maxfunsports.com/result
  • BONUS für Online-Vorangemeldete bei www.Anmeldesystem.com:
    TeilnehmerInnen, die sich online über www.Anmeldesystem.com angemeldet haben, können noch während der Veranstaltung Ihr persönliches Ergebnis inklusive Klassenwertung – mittels des aufgedruckten QR-Codes auf Ihrer Startnummer – einfach via Smartphone abfragen.